Restoration Suite / Plug-Ins für Audiorestauration


Acon Digital Restoration Suite

Stör- und Nebengeräusche in digitalen Audio-Aufnahmen sind mit der Restoration Suite im Nu beseitigt. Das Ergebnis: Ihre Aufnahmen ertönen in frischem Sound – dank jahrelanger Forschung in der Rauschminderung und Audiorestauration.

  • DeNoise reduziert Rauschen. Dank ausgeklügelter Algorithmen werden Tonbandrauschen, Windgeräusche oder Kamerageräusche ausgefiltert. Bei der Entwicklung von DeNoise wurde großer Wert darauf gelegt, das Nutzsignal durch die Rauschminderung möglichst wenig zu verzerren. Das Ergebnis klingt frisch, ohne dass Transienten und “Luft” in der Aufnahme verloren gehen.
  • DeHum entfernt Brummsignale und stationäres Rauschen im Tieftonbereich. Diese werden typischerweise durch schlecht geerdete elektronische Geräte verursacht. DeHum entfernt aber auch andere Störgeräusche im Tieftonbereich, etwa von elektrischen Motoren erzeugtes Rauschen.
  • DeClick eliminiert impulsive Störsignale. Das sind Klick- und Knistergeräusche, wie sie häufig auf Vinyl- und Schellackplatten zu hören sind. DeClick beseitigt aber auch Klicks, die in digitalen Aufnahmen vorkommen, etwa in Sprachaufnahmen ohne Popschutz oder die durch Übertragungsfehler entstanden sind.
  • DeClip restauriert übersteuerte Aufnahmen. Diese entstehen, wenn der Eingangspegel höher ist als das Gerät verarbeiten kann. Hörbar ist dann eine deutliche Verzerrung, die mit Hilfe von Acon Digital DeClip stark reduziert oder gar komplett unhörbar gemacht werden kann.

Acon Digital Restoration Suite gibt es als 32-Bit- oder als 64-Bit-Version, und die Plug-Ins sind unter Windows als VST oder AAX oder unter OSX als AU, AAX oder VST verfügbar.

Auszeichnungen
MusicTech Choice Award
 

 






Tracks In The Box takes a look at the updated plug-ins in Restoration Suite version 1.6.

In this video, Tracks In The Box takes a look at our Restoration Suite.

Mike from Pro Tools Expert takes a look at the new version of Acon Digital’s Restoration Suite and likes what he finds.

Edge Studio’s Whittam’s World shows how to remove clicks from voice overs using our Restoration Suite.

Betriebssysteme und Plug-In-Formate

  • Verfügbar als VST-, VST3- oder AAX-Plug-ins auf PC (Windows)
  • Verfügbar als VST-, VST3-, AAX- oder AU-Plug-ins auf Apple Macintosh (OS X)
  • Native 32-Bit oder 64-Bit-Versionen aller Plug-Ins sind verfügbar
  • Unterstützt Abtastraten bis zu 96 kHz
  • Unterstützt Mehrkanalton bis zu 7.1 Surround

Acon Digital DeNoise

  • Fortgeschrittene Algorithmen reduzieren stationäres Rauschen effezient und mit minimalen Auswirkungen auf das Nutzsignal
  • Transient-Detektion sichert, dass Transienten nach der Rauschminderung intakt bleiben
  • Wirkungsvolle zeitliche Glättung reduziert sogenannte “Musical Noise”-Artefakte
  • Ermittlung des Rauschprofils kann adaptiv oder durch Analyse von reinem Rauschsignal erfolgen
  • Reduktion von Breitbandrauschen und tonale Störgeräusche oder optional nur Breitbandrauschen
  • Graphische Darstellung des Eingangs-Frequenzspektrums und das Rauschprofil
  • Frequenzbewertungsfilter
    • Hoch- und Tief-Shelving-Filter mit einstellbarer Steigerung (-3 bis -96 dB per Oktave)
    • Hoch- und Tief-Peak-Filter mit einstellbarer Bandbreite (0,1 bis 3,0 Oktaven)
    • Grafische Darstellung der Frequenzantwort
    • Einstellen der Filterparameter durch “Direktveränderung” der Frequenzbewertungskurve
  • Optionales Anhören des entfernten Signals

Acon Digital DeHum

  • Entfernt Brummgeräusche mit minimalen Auswirkingen auf das Nutzsignal
  • Neuentwickelter Algorithmus basierend auf sinusodiale Resynthese (weit weniger Auswirkungen auf das Nutzsignal) oder herkömmliche Kerbfilter
  • Adaptiver Modus ermöglicht das Entfernen von Brummgeräuschen mit fluktuierender Fundamenalfrequenz
  • Entfernt automatisch bis zu 16 oberharmonischen Frequenzkomponenten
  • Optional werden nur ungerade harmonische Komponenten entfernt
  • Hochauflösliche Spektralanalyse des Eingangssignals
  • Visualisierung der geschätzten Fundamentalfrequenz sowie der oberharmonische Komponenten
  • Optionales Anhören des entfernten Signals

Acon Digital DeClick

  • Getrennte Detektion und Korrektion von Klicks, Knistern und tieffrequente Klicks (wie Plosive und bei tiefen Kratzern in Schallplatten)
  • Sehr genaue Detektion von Startzeit und Länge der Klicks um minimale Auswirkungen auf das Nutzsignal zu ermöglichen
  • Visuelle Darstellung der Klick- und Kniser-Reduktionsraten
  • Optionales Anhören des entfernten Signals

Acon Digital DeClip

  • Rekonstruiert Signalspitzen, die durch analoge oder digitale Übersteuerung verzerrt worden sind
  • Seperat einstellbare Schwellwerte (obere und untere Schwellwerte)
  • Optionales Verknüpfen der oberen und unteren Schwellwerte erleichtert die Einstellung bei symmetrisch verzerrten Aufnahmen
  • Graphische Darstellung der Eingangs- und Ausgangs-Pegelhistogramme erleichtert die Eintellung der Schwellwerte
  • Schwellwerte können direkt anhand Griffen im Histogramm eingesellt werden

PC-Version (Windows)

  • Pentium IV or higher
  • Minimum 256 MB RAM (1 GB empfohlen)
  • Windows 10, 8, 7
  • Eine Hostanwendung, die mit VST, VST3 oder AAX (Pro Tools 10.3.5 oder höher) kompatibel ist

Macintosh-Version (OSX)

  • 64-Bit Intel CPU
  • OSX 10.7 oder höher
  • Eine Hostanwendung, die mit AU, VST, VST3 oder AAX (Pro Tools 10.3.5 oder höher) kompatibel ist